Links überspringen

Welpentraining

In den ersten Lebenswochen lernen Welpen sehr schnell und leicht. Daher will diese Zeit von Anfang an optimal genutzt werden.

1. ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

Das Erstgespräch findet bei dir zuhause statt.

  • Ich empfehle das Erstgespräch wenn möglich bereits vor Ankunft des Welpen zu machen.

 

  • Wir besprechen Themen wie Stubenreinheit, Alleine bleiben, Beißhemmung, Autofahren, Gesundheit und vor allem wie der Welpe lernt, zur Ruhe zu kommen.

Dein Investment: € 100,-

Das ist inkludiert:

  • 1x Handout Welpen-Guide
  • 90 min Gesprächszeit
    die ersten 15 Minuten schenke ich dir als Kennenlernbonus
  • 40 km Anfahrt –> Kosten bei weiterer Entfernung

2. WELPENPAKET STARTEN

Innerhalb von 5 Einzeltrainings erarbeiten wir:

  • das Deckentraining als Ruheübung
  • die Basis für den Rückruf
  • ein Abbruchkommando (nein/aus)
  • Übungen damit dein Welpe lernt geduldig zu sein & Frust auszuhalten
  • Übungen damit dein Welpe lernt Gegenstände herzugeben
  • Orientierung am Menschen & locker an der Leine gehen
  • Beispiele für Indoor und Outdoor Beschäftigungsmöglichkeiten
  • spielerisch arbeiten wir am Selbstbewusstsein (bei einer Einheit bringe ich einen Tunnel & Gegenstände mit)

Dein Investment: € 360,- 

D.h. du erhältst hier 10% Rabatt auf die Trainingseinheiten!

Das ist inkludiert:

infosticker

Warum keine Welpenspielgruppe?

Eine gute Sozialisierung ist sehr wichtig. Worauf dabei zu achten ist, besprechen wir in den Trainings.

Mir persönlich ist es noch wichtiger, dass ein Welpe bestmöglich auf den individuellen Alltag mit seinen Besitzern vorbereitet wird. Denn Hunden begegnet man auf Spaziergängen ausreichend und Spielkameraden lernen die Welpen ohnehin ganz schnell kennen.

Buchempfehlungen: